„Biss zum Morgengrauen“ von Stephenie Meyer | Rezension

Vorgeschichte: 15 Jahre. 15 Jahre nach Erscheinen des 1. Bandes habe ich im August 2020 zum ersten Mal den 1. Band der Twilight-Saga gelesen. Ich bin stolz auf meine Leistung, mehr denn je verliebt in diese Welt und kann euch nur eines sagen: die Bücher sind tausend Mal besser als die Filme!!! Es ist unglaublich, was man alles dazu erfährt, wenn man bisher nur die Filme gesehen hat. Und ich habe die Filme mehrere Male gesehen, sie gelebt, ausdiskutiert und darüber geschwärmt. Ich bin eine der wenigen, die ganz eindeutig Team Jacob war, ist und auch bleibt (so sieht es zumindest aus). Mit Erscheinen des neuen und 5. Bandes der Reihe hat der Carlsen Verlag etwas in mir ausgelöst, von dem ich gar nicht wusste, dass es tief in mir existiert – ein absolutes Twilight-Booknerd-Fangirl. Und so begann meine Reise…

Darum geht’s: Okay. Mal ganz im Ernst. Muss ich euch wirklich erzählen worum es geht? Ich glaube fast jeder hat entweder die Bücher gelesen, die Filme gesehen oder sich darüber lustig gemacht weil er beides nich getan hat und was dagegen hat. Für alle die, die aber wirklich komplett hinter dem Mond leben: Es geht um Vampire. Und um Wölfe. Eine herzzerreißende Liebesgeschichte. Es gibt viel Regen, aber trotzdem heiße Szenen. Die Bücher sind verdammt angesagt, auch nach 15 Jahren noch und alle die es anders sehen, können da hin gehen wo sie herkommen sind. Byeeee!

Wie ist es für jemanden, der nach 15 Jahren zum ersten Mal dieses Buch liest, obwohl man die Filme x-mal gesehen hat und genau weiß worum es geht? Hat man da noch irgendwelche Erwartungen? Ist es überhaupt spannend? Solche Fragen habe ich mir in der Tat vor dem Lesen gestellt. Kann mich das Buch überhaupt überzeugen? Ja, konnte es. Absolut. Stephanie Meyer hat einen unglaublich süchtigmachenden, abenteuerlichen, lebhaften Schreibstil. Ich war sofort in Bella’s Welt drin und durch Stephenie Meyers Worte war ich auch komplett gefangen in dieser Welt. von der ersten Sekunde habe ich mich wohl gefühlt. Dieses Buch erinnert mich an mein 12-jähriges Ich, wie ich eine Geschichte zum ersten Mal lese, mich komplett in ihr verliere und an nichts anderes mehr denken kann. Was Stephenie Meyer hier geschaffen hat ist einfach unglaublich. Die ganze Idee, der Plot, der Verlauf von Anfang bis Ende, die Spannung, die Twists, diese ruhige, melanchonische Stimmung im bUCH – es hat mich fasziniert und tut es immer noch. Ich habe solch einen riesigen Respekt vor der Autorin. Wer kommt auf so eine brilliante Idee und setzt sie dann auch noch so genial um?

Meine Meinung: Dadurch das ich nur die Filme kannte, und diese auch so gut wie auswendig, habe ich natürlich während des Lesens immer mal wieder einen Vergleich zwischen Film und Buch gezogen. Einiges war selbstverständlich anders als in den Filmen. Mir hat beispielsweise die Art wie sich Jacob und Bella kennengelernt haben im Film besser gefallen, als im Buch – Jacob wird aber denke ich in den Folgebänden definitiv eine größere Rolle einnehmen. Es hat mich dennoch erstaunt, wie viel man doch noch zusätzlich in den Büchern über die einzelnen Charaktere wie Alice und Jasper erfährt. Nach dem 1. Band kann ich auf jeden Fall sagen, dass ich absolut begeistert bin (wie man unschwer bemerkt). Mir persönlich hat das Buch besser gefallen als der Film, dennoch liebe ich die Filme auch einfach so sehr. Buch-Edward war mir deutlich sympathischer als Film-Edward. Bella bleibt Bella, sie wurde so ziemlich gleich übernommen – hach, ich hab sie so gern.

Mein Fazit: Falls ihr wie ich die Bücher immer noch nicht gelesen haben solltet, dann tut euch diesen Gefallen. Es ist ein sehr angenehmer Schreibstil, die Geschichte bleibt spannend auch wenn man die Filme schon gesehen hat. Man lernt die Charaktere noch genauer kennen und kann zu jedem eine Beziehung aufbauen. Wer Film-Edward liebt, wird Buch-Edward vergöttern (kann es nur immer wiederholen: bin trotzdem Team Jacob). Ich bin so froh endlich diese Reihe angefangen zu haben und bin so gespannt auf die nächsten 3 Bände und natürlich den neuen Band … Biss forever! ♥

♥   ♥   ♥

Verlag: Carlsen Verlag

Seitenanzahl: 528

Preis: 9,99€

Einbindung: Taschenbuch

Band: 1 (von 4)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.