„Chasing Darkness – Das Herz eines Dämonen“ von B. E. Pfeiffer | Rezension

An erster Stelle möchte ich mich bei dem Impressum Verlag für dieses Rezensionsexemplar bedanken. Das ist für mich keine Selbstverständlichkeit und ich fühle mich geehrt.

„Chasing Darkness“ war bei mir ganz große Cover-Liebe. Die Farben und Verzierungen passen perfekt zu der Geschichte, umso tiefer man in das Buch eintaucht. Auch die unterschiedlichen Fonds der Schriften stechen deutlich heraus: das „Chasing“ steht für die weibliche Protagonistin Alana, die Jägerin. Und das Wort „Darkness“ steht für den männlichen Protagonist, Darius – ein Halbdämon. Halb Mensch, halb Dämon.

Aber nicht nur wegen des Covers habe ich mich für dieses Buch entschieden, auch der Klappentext hörte sich vielversprechend und spannend an. Spätestens seit Throne of Glass habe ich meine Liebe für Dämonen, Hexen, Magier und andere gruselige, abnormale Dinge und Figuren entdeckt. Weshalb ich sehr neugierig auf diese Geschichte war.

Wie der Klappentext bereits verrät, treffen die beiden Hauptprotagonisten Alana und Darius sehr bald aufeinander, um zu heiraten. Was den beiden gar nicht gefällt. Deshalb suchen sie nach einem Ausweg, um diese Hochzeit möglichst schnell zu umgehen und sich nie wiederzusehen. Eine Lösung ist auch schnell parat und meiner Meinung zu einfach dargestellt worden. Ich hätte mich an dieser Stelle, mehr Rätsel und Raum für Spekulationen für den Leser gewünscht, anstatt gleich die Antwort auf den Tisch zu legen. Mit dieser Lösung begeben sich die beiden zusammen mit ihren Geschwistern und einer Hexe auf die Reise.

Der Schreibstil ist sehr einfach und flüssig gehalten. Man kommt leicht in die Geschichte rein und versteht alles. Dennoch muss ich sagen, fand ich einige Satzkonstellationen sehr verwirrend, sodass ich mehrere Passagen wiederholt lesen musste, was mich an einigen Stellen leicht genervt hat. Auch einige Schreibfehler finden sich in dem Buch, besonders in den ersten 15 Kapiteln des Buches, sprich die erste Hälfte, weist auf viele grammatikalische und vermeidbare Fehler ist. Mir kam es vor, als wären hier nicht alle zu 100% bei der Sache gewesen, da mich die Fehler sehr schnell in die Realität zurückgeholt haben und der Geschichte ihren Zauber nehmen.

Was mir gut gefallen hat, war der Perspektivenwechsel von Darius und Alana, da man die beiden so sehr schön kennenlernen konnte. des Weiteren finde ich das Wordlbuilding sehr gelungen und möchte hier mein Lob für die Autorin aussprechen. Sie beschreibt eine zukünftige Welt und spricht vom ehemaligen Europa, Russland, Prag, etc. Dies, verbunden mit einer Fantasy-Lovestory, war sehr spannend gemacht und ergab einige interessante Bilder und Vorstellungen im Kopf!

Mir persönlich war der Gesamtverlauf viel zum schnell, vom Anfang bis zum Ende wirkte mir die Geschichte zu gehetzt und gekürzt. Das Ende war für mich zu vorhersehbar und eintönig. Es war das typische Happy End eines spannenden Abenteuers. Ich finde die Geschichte hätte großes Potenzial zu einer Dilogie gehabt und hätte mit einem spannenden Plottwist enden können. Dadurch hätte man eventuell auch dem Buch mehr Tiefe verleihen können.

Wer noch nicht viel in dem Genre gelesen hat, dem kann ich dieses Buch auf jeden Fall empfehlen. Die Idee und das Konzept ist toll umgesetzt, und durch den leicht verständlichen Schreibstil der Autorin, fällt es dem Leser leicht, sich die Welt von Alana und Darius bildlich vorzustellen. Von mir bekommt dieses Buch 3 von 5 Sternen.

♥   ♥   ♥

Verlag: Impress (Carlsen) 

Seitenanzahl: 327

Preis: 3,99€

Format: e-Book

Band: 1 (von 1)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.