„Erwachen des Lichts“ (Götterleuchten Band 1) von Jennifer L. Armentrout | Rezension

Vor ungefähr 1 Jahr habe ich auf Apple Music in den Hörbüchern gestöbert. Dabei bin ich auf eine sogenannte Reihe namens „Götterleuchten“ gestoßen, von der großartigen Jennifer L. Armentrout. Bis dato hatte ich wirklich wenig bis gar nichts von dieser Reihe gehört. Auf Bookstagram gab es weder viel zu den Büchern zu lesen noch viel zu entdecken, also habe ich einfach mal in das Hörbuch reingehört. Ich bin wirklich kein Hörbuch-Typ und habe Schwierigkeiten, einer erzählten Geschichte zuzuhören. Mit anderen Worten: wenn’s mich mal nicht fängt, verliere ich die Lust und Konzentration. Meine Gedanken schweifen zu schnell ab und nach 5 Minuten fokussiere ich mich wieder zurück auf das Hörbuch, und weiß nicht mehr wo ich war und was als letztes passiert ist. BIS ich dieses Hörbuch entdeckt habe. Und es so grandios war, dass ich unbedingt die Bücher lesen wollte. Und das habe ich jetzt auch gemacht.

Über Ebay Kleinanzeigen konnte ich die komplette Reihe, bestehend aus 4 Bänden, zum Preis von 2 ergattern und war mehr als happy. Denn so konnte gleich das große Lesen beginnen. Bevor ich mit der Rezension beginne, möchte ich hier ein riesiges Shoutout an Paula vom Blog Zwischenprinzenundbadboys.com geben, die mich zum Kauf dieser Bücher verleitet und daran erinnert hat. Danke, Paula!

Alleine schon wie das Buch anfängt und Jennifer L. Armentrout den Leser in diese Götterwelt entführt und verzaubert, ist genial. Das Buch ist auch zwei Perspektiven geschrieben. Einmal aus der Sicht von Seth, unserem männlicher Hauptcharakter und von Josie, um die sich alles drehen wird in dieser Geschichte. Seth ist ein sehr einnehmender und selbstbewusster Typ, mit dem wir in die Geschichte eingeladen werden.Von der ersten Seite an war ich verliebt. Hals über Kopf verknallt. Sein Charisma ist bemerkenswert und er hat ganz großes Bookboyfriend Potenzial.

Seth ist ein Apollyon und hat die ehrenhafte Aufgabe, sich auf die Suche nach Josie zu machen, die wiederum von ihrem Glück noch nichts weiß: sie ist eine Halbgöttin. Oooooh. Aufregend. Ich hab’s nicht so mit Göttern und der griechischen Mythologie, weshalb ich bei Wörtern wie „Götter“, „Apollo“ oder „Poseidon“ nicht sofort ausraste, aber das war echt gut umgesetzt und sehr informativ. Man kann Jennifer L. Armentrouts Interesse dafür deutlich spüren. Es hätte keinen besseren Einstieg in das Buch geben können, als mit Seth. Er hat eine wunderbare und interessante Charakterentwicklung im 1. Band. Ich habe von der ersten Seite an mitgefiebert, was natürlich auch sehr an dem Schreibstil der Autorin liegt. Jennifer L. Armentrout ist bekannt für ihren lockeren, aber dennoch emotionalen und fesselnden Schreibstil. Man kann der Geschichte leicht folgen und hat so viele Szenen vom leichten Schmunzeln bis hin zum echten Auflacher. Ach, Sethie.

Josie ist mir ebenfalls sehr an’s Herz gewachsen und ich hoffe, dass sie sich in den nächsten Bänden zu einer sehr starken und selbstbewussten jungen Frau entwickelt. Die Liebesgeschichte zwischen den beiden ist so besonders und einzigartig. Sie sind füreinander bestimmt und gehören zusammen. Ich hoffe, dass sie viel voneinander lernen können und blicke gespannt auf den 2. Band, mit dem ich bald anfangen werde.

Mein einziges Manko am ganzen Buch waren die vielen Sexszenen. Es war einfach irgendwo für meinen Geschmack too much davon und zu wenig vom Wesentlichen. Ich habe die Leidenschaft und das Feuer zwischen den beiden geliebt und soooo mitgefiebert und mitgelitten, aber irgendwann hat es sich zu sehr nur noch um das Eine gedreht. Für mich persönlich war es zu viel, weshalb ich einen Stern abziehe.

Dennoch ist das ein großartiger Auftakt einer wunderbaren Reihe und ich freue mich sehr auf die nächsten 3 Bände, bin gespannt was mich erwartet und hoffe, dass es ein spannendes Abenteuer geben wird. Dieses Buch macht definitiv Lust auf mehr. Aber was will man bei Jennifer L. Armentrout auch anderes erwarten? Sie kann’s einfach und das hat sie mit diesem Buch ganz klar wieder einmal bewiesen. Ich kann euch die Geschichte sehr an’s Herz legen! Von mir bekommt der 1. Band 4 von 5 Sternen.

♥   ♥   ♥

Verlag: ya! (Harper Collins)  

Seitenanzahl: 431

Preis: 16,99€

Einbindung: Hardcover

Band: 1 (von 4)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.